Ort: Uttenhofen, Bahnweg
Grund: Brand im Gebäude B3
Datum: 18.02.2021
Uhrzeit: 00:15:00

Bericht: Zu einem gemeldeten Brand in einem Gebäude wurden wir kurz nach Mitternacht gemeinsam mit der Ortswehr Uttenhofen, sowie der Feuerwehr Thannhausen alarmiert. Bei der Lageerkundung teilte uns der Bewohner des Hauses mit, dass zwei Räume seiner Wohnung völlig verraucht seien. Er war durch die Rauchmelder geweckt worden, erkannte die Rauchentwicklung, wählte daraufhin den Notruf und begab sich mit den anderen Bewohnern nach draußen. Unter Atemschutz und ausgerüstet mit Wärmebildkamera und Kleinlöschgerät begab sich ein Trupp auf Erkundung. Durch eine Druckbelüftung bekamen wir die Zimmer schnell rauchfrei. Im Umfeld eines Kamins konnten wir dann eine brennende Zwischendecke ausmachen. Wir öffneten die Zwischendecke und löschten die darin befindlichen Holzelemente mit dem Löschgerät ab. Der Tragbalken war bereits fast komplett durchgebrannt. Wir schnitten den Balken heraus und sicherten die Zimmerdecke von unten mit Stützen entsprechend ab. Die Brandursache kann nur im Bereich des Kamins vermutet werden. Nach etwa zwei Stunden konnten wir den Einsatz beenden.

Die Feuerwehr Thannhausen war mit ihren Fahrzeugen bis Meldung 'Feuer aus' in Bereitstellung, konnte aber relativ bald wieder herausgelöst werden. Im Einsatz war auch die Feuerwehrinspektion die mit KBR, KBI und KBM an der Einsatzstelle waren.

Eingesetzte Wehren: Feuerwehr Ziemetshausen, Feuerwehr Uttenhofen, Feuerwehr Thannhausen