Ort: Ziemetshausen, Allgäustraße
Grund: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Datum: 10.12.2020
Uhrzeit: 13:39:00

Bericht: Am Donnerstag Nachmittag wurden wir gemeinsam mit der FW Thannhausen zu einem Verkehrsunfall in die Allgäustraße alarmiert. Eine Person sei im Fahrzeug eingeklemmt.
Die Einsatzstelle war jedoch nicht wie gemeldet in der Allgäustraße, sondern im Nachbarort Muttershofen in der Fuggerstraße. Beim Eintreffen der Wehr saßen in einem Unfallfahrzeug noch zwei Personen. Ein Person konnte das Fahrzeug ohne Hilfe verlassen, die Fahrertüre konnte jedoch vom Fahrer von innen nicht geöffnet werden. Sie ließ sich aber durch etwas Kraftaufwand und ohne schweres Gerät durch die Wehr öffnen. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug daraufhin selbst verlassen.
Beide Personen erlitten offenbar nur leichte Verletzungen. Der Fahrer des anderen unfallbeteilgten Fahrzeugs hat sein Fahrzeug ebenfalls selbstständig verlassen können.
Alle Personen wurden im Anschluss vom Rettungsdienst, der mit 3 RTW, einem Notarzt und einem Einsatzleiter Rettungsdienst angerückt war, versorgt.
Wir sicherten die Unfallstelle ab. Die Feuerwehr Thannhausen konnte schnell wieder abrücken.
Nach etwa einer Stunde konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Eingesetzte Wehren: Feuerwehr Ziemetshausen, Feuerwehr Thannhausen