Am Samstag, 16. Juli waren wir auf der Hochzeit unseres Kameraden Fabian Domberger eingeladen. Fabian ehelichte seine Sandra nun auch endlich kirchlich, nachdem das wegen der Coronasituation zweimal verschoben werden musste. Zur Belohnung konnte die Hochzeit bei sommerlichem Wetter gefeiert werden. Wie üblich durfte das Brautpaar nach dem Gottesdienst unseren Schlauchspalier durchschreiten und mussten am Ende noch ein kleines Hindernis überwinden. Wie zu erwarten, war das für den erfahrenen Kameraden Fabian aber kein wirklich großes Problem. Die Wehr bedankt sich herzlich für die Einladung und wünscht Sandra und Fabian und natürlich der kleinen Laura alles erdenklich Gute für den weiteren Lebensweg.