Mitte November fuhr die Jugendfeuerwehr Ziemetshausen unter der Leitung von Nadine Reinhardt und Louis Schoeley zum Allgäu Airport nach Memmingen, um sich einen Eindruck von der Arbeit und den Tätigkeiten einer Flughafenfeuerwehr zu machen. Dabei erhielten die Jugendlichen interessante Einblicke in die einzelnen Abläufe am Flughafen und konnten beim Start von Flugzeugen in direkter Nähe zum Flugfeld zuschauen.
Auch wurde den Teilnehmern viel über die Geschichte dieses Flughafens berichtet, welcher früher einen rein militärischen Hintergrund hatte und erst 2007 den regelmäßigen Passagierflugbetrieb aufnahm.
Nach einer ausführlichen Führung durch die Feuerwache, wurde der auf einem MAN-Fahrzeug aufgebaute Wasserwerfer live vorgeführt.
Nach einem gemeinsamen Essen der Jugendgruppe in einem naheliegenden Schnellimbiss-Lokal ging es wieder nach Hause und alle waren sich einig, dass eine derartige Führung für einen freiwillig tätigen Feuerwehrmann immer ein Erlebnis sein wird.

Text: Räder Bild: Jugendfeuerwehr

  • Unser Bild zeigt die Jugendfeuerwehr bei der Flughafenfeuerwehr am Allgäu Airport in Memmingen mit den <b>Jugendwarten  Nadine Reinhardt (links) und Louis Schoeley (rechts)</b> vor einem Wasserwerfer