Nachdem im Zusammenhang mit der bravourös bestandenen Inspektion im April bereits entsprechende Gruppen gebildet wurden, hat man diese Vorleistungen nunmehr auch mit der Ablegung von Leistungsabzeichen verbunden.
Eine Gruppe von 9 Feuerwehrleuten der Freiwilligen Feuerwehr Ziemetshausen unter der Leitung von Gruppenführer Helmut Bosch hat sich dabei der Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung unterzogen und diese in verschiedenen Stufen erfolgreich bestanden. Unter den fachmännischen Augen von Kreisbrandmeister Martin Mayer, unterstützt von 2 Schiedsrichtern, konnte der Gruppe eine fehlerfreie Abnahme bestätigt werden.

Darüber hinaus haben weitere zwei Löschgruppen (davon eine Gruppe mit Atemschutz) unter den Leitungen der Gruppenführer Josef Micheler bzw. Sven Eisele die Leistungsprüfungen abgelegt und bestanden. Hierfür waren von Seiten der Feuerwehrinspektion die Kreisbrandmeister Martin Mayer bzw. Elmar Müller mit jeweils 2 Schiedsrichtern anwesend.
Bemerkenswert war bei diesen Gruppen, dass hier zum Teil bereits Mitglieder der Jugendfeuerwehr ihre ersten Abzeichen in Bronze abgelegt haben.

Nach den Abnahmen und Verteilung der Abzeichen lud 3. Bürgermeister Edwin Räder, welcher sich für den engagierten und erfolgreichen Einsatz der Prüfungsteilnehmer im Namen der Marktgemeinde bedankte, die Feuerwehrkameraden und Prüfer zu einer Brotzeit ein.

Text/Bild:Edwin Räder

  • Das Bild zeigt die Teilnehmer der Gruppe Technische Hilfe mit dem Fahrzeug LF8:   Gruppenführer Helmut Bosch, Stefan Haiß, Dominik Wowra, Patrick Huber, Thomas Eder, Andreas Merk, Johann Gumpinger, Bernhard Knöpfle, Peter Maier, Nikolaus Huber sowie KBM Martin Mayer mit Schiedsrichtern, Andreas Faith (1. Kommandant) und Edwin Räder (3. Bürgermeister)
  • Das Bild zeigt die Teilnehmer der Löschgruppe mit dem Fahrzeug LF16: Gruppenführer Josef Micheler, Wolfgang Micheler, Manuela Fischer, Fabian Domberger, Johannes Simnacher, Simon Egger, Jonas Schöpf, Christian Knoll, Isabell Miller, Hansjörg Micheler sowie KBM Martin Mayer mit Schiedsrichtern, Andreas Faith  (1. Kommandant) und Edwin Räder (3. Bürgermeister)
  • Das Bild zeigt die Teilnehmer der Löschgruppe mit Atemschutz mit dem Fahrzeug LF20: Gruppenführer Sven Eisele, Philipp Seefried, Michael Aumann, Andreas Fendt, Christoph Roller, Rasit Araz, Louis Schoeley, Michael Fendt, Martin Ils sowie KBM Elmar Müller mit Schiedsrichtern und Andreas Faith (1. Kommandant)