Die Jugendfeuerwehr bedankt sich bei den Mitbürgern von Ziemetshausen für die Vielzahl an bereit gestellten Christbäumen, welche gegen einen kleinen Unkostenbeitrag gegen Mitte Januar eingesammelt wurden.
In mehreren Gruppen aufgeteilt wurde der gesamte Markt abgelaufen, die ausgedien-ten Christbäume bei den einzelnen Haushalten aufgenommen und mittels Traktor zum Häckseln abgefahren.
Mit dem Erlös kann die intensive Jugendarbeit der örtlichen Feuerwehr unter Leitung der Jugendwartin Nadine Reinhardt, welche auch die Ausbildung für die Ortsteilwehren mit übernimmt, entscheidend unterstützt werden.

Text/Bild: Feuerwehr/Rä

  • Unser Bild zeigt die Jugendfeuerwehr bei der Sammelaktion mit den Jugendwarten Nadine Reinhardt (rechts) und Martin Ils (links)